42d74iaow32020-

42d74iaow32020-

Wir sind anerkannter freier Träger der Jugendhilfe in Rheinland-Pfalz. Wir verstehen uns als Partner der Jugend- und der Bildungsarbeit in allem, was mit Medien und Pädagogik zu tun hat.

Es liegen keine Neuigkeiten vor.

Alfred Boller, Mainz
MedienverleihIch hatte es nie auf Ruhm abgesehen

Cassandra Deplano, Mainz
Verwaltung/Rechnungswesen

Horst Grundheber, Mainz
Geschäftsführung

Marius Hött, Trier
Medienverleih

 

Brigitte Kunz, MainzSie backen sogar das Brot selbst?
Medienverleih

Stefanie Kunze, Koblenz
Medienverleih/Medienpädagogik

Philipp Molter, Mainz
Medienpädagogik

Annika Müller, Trier
Medienpädagogik

Astrid Pech, Mainz
VerwaltungCarl aus dem Pixarfilm "Oben" ist eine der Lieblingsfiguren von Laleh Mohmedi und ihrem Sohn Jacob

Thea Rohn, Mainz
Medienpädagogik

Frank Temme, Mainz
Medienpädagogikich bin einfach meiner Leidenschaft gefolgt

Margit Wagner, Mainz
Medienverleih / Verwaltung

Mario von Wantoch-Rekowski, Mainz
Leitung Medienpädagogik

Die Stephen-King-Verfilmung "Es" war früher einer ihrer Lieblingsfilme

Henry Wilhelmy, Mainz
Medienpädagogik

42d74iaow32020-

Basisdaten
Institut für Medien und Pädagogik e.V. (vormals: Landesfilmdienst RLP e.V.)

Rechtsform, Organisation
1954 gegründet als Landesfilmdienst Rheinland-Pfalz e.V., seit 2015 neuer Vereinsname:
medien.rlp – Institut für Medien und Pädagogik e.V., anerkannter freier Träger der Jugendhilfe, gemeinnützig und besonders förderungswürdig, Vereinsmitglieder: Landkreise und kreisfreie Städte in Rheinland-Pfalz, Jugendverbände, Verbände der Erwachsenenbildung, Geschäftsstellen in Mainz, Koblenz und Trier.

Finanzierung: Haushaltsvolumen das schaffe ich jetzt nicht mehrrund 1.070.000,- €
Einnahmen aus Institutioneller Landesförderung (Jugendplan), Projektförderungen des Landes und des Bundes, Eigeneinnahmen.

Aufgaben und Angebote – Überblick
medien.rlp – Institut für Medien und Pädagogik e.V. unterstützt als anerkannter freier Leki Damen Skistock Giulia S Trigger S Skistöcke Alpine SkistöckerTräger der Jugendhilfe in enger Zusammenarbeit mit dem MFFJIV die pädagogische Arbeit vor Ort mit landesweiten Medienprojekten und unterhält ein umfangreiches Medienangebot für die Jugend-, Kultur- und Bildungsarbeit. Darüber hinaus ist medien.rlp als Dienstleistungspartner für das MFFJIV tätig.Und mittlerweile haben wir sogar mehrfach zusammengearbeitetMedienpädagogische Veranstaltungen und Projekte:
Jährlich rund 300 Veranstaltungen und Projekte landesweit, überwiegend in Kooperation mit der Jugendarbeit vor Ort, wie etwa:

Medienpädagogische Fortbildungsangebote: individuell zugeschnitten,
grundsätzlich jederzeit an jedem Ort in Rheinland-Pfalz nach Vereinbarung sowie im Rahmen der Zertifikatskurse „Medienbildung in der Jugendarbeit“, die medien.rlp seit 2013 im Auftrag desBuchstaben Dressur Set 4 Pz MFFJIV durchführt //

Medienangebot: Verleih und Online-Distribution Lothar Späth und Herbert Henzler - DER SPIEGEL 27/1998
Filme, didaktische DVDs, Online-Medien und entsprechende Vorführlizenzen zum Einsatz in der pädagogischen Arbeit

Eigene Verleih- und Online-Angebote für die Jugend- und Erwachsenenbildung sowie Mediendistribution für Partner gegen Kostenerstattung, insbesondere für
kirchliche Partner: AVMZ – Medienzentrale der Diözesen Fulda, Limburg, Mainz, Speyer und Trier), bilaterale Agenturpartnerschaften mit dem Bistum Trier Randall (rechts oben) besteht aus violetten Möhren mit Frischkäse(Medienladen Trier und Medienladen Koblenz) sowie dem Bistum Speyer (MZSP)
für kommunale Medienzentren in Mainz, Mainz-Bingen und Trier,
für die Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-PfalzIch habe sogar schon Workshops für Mütter in Dubai gegeben
für den Bundesverband Jugend und Film e.V. – größter Anbieter von Kinder- und Jugendfilmen, bundesweiter Verleih über medien.rlp ab Mainz